SPACEGOATS

100% automatisiert mit Fulfillment by Amazon (FBA)

Von

Team SPACEGOATS

|

11. November 2021

Inhaltsverzeichnis
automatisierung

Hast du dich schon einmal gefragt, wie du deinen Fulfillment by Amazon-Prozess automatisieren kannst? Wir wissen, dass Veränderungen beängstigend sein können, aber es ist definitiv eine Chance für dich, denn… Warte einen Moment, wir werden dir gleich alles erzählen. Zuerst wollen wir dir zeigen, was der Amazon Fulfillment-Prozess ist und welche Schritte wichtig sind, um ihn vollständig zu automatisieren. Außerdem werden wir dir weitere Erfüllungsarten vorstellen. Also lass uns loslegen!

Was ist Amazon FBA und wie funktioniert es?

FBA ist die Abkürzung für: Fulfillment by Amazon. Der Fulfillment-Prozess von Amazon ist vielleicht der fortschrittlichste auf der ganzen Welt. Und das bedeutet etwas. Aber wie funktioniert das? Händler, die bei Amazon gelistet sind, bieten Produkte und Dienstleistungen an und können diese entweder selbst an den Kunden versenden oder den Amazon-Versandservice nutzen.

Dafür musst du zunächst ein Verkäuferkonto anlegen, um das Fulfillment von Amazon nutzen zu können. In dem Moment, in dem du dich für das Programm anmeldest, erhältst du als Händler Zugang zum Prime-Standardversand. Und deine Kunden werden das lieben.

Übersetzt bedeutet es nichts anderes als Verarbeitung durch Amazon. Besonders wenn du noch neu bist und Hilfe beim Einstieg brauchst, ist der Verkauf über Amazon eine gute Option. Denn: Die Produkte werden in den allgemeinen Suchergebnissen besser platziert.

Nach deiner Anmeldung musst du deine Produkte an ein Amazon-Logistikzentrum schicken, wo sie dann gelagert werden.

Im nächsten Schritt werden die Bestellungen durch das Amazon-Versandnetzwerk bearbeitet und aufgegeben. Du kannst die Lagerbestände über dein Händlerkonto verwalten und einsehen.

Amazon Fulfillment ist wie eine Geheimwaffe für Unternehmen. Es ist ein hilfreiches Tool, das den Verkauf von Produkten im Internet vereinfacht.

Mit Amazon Fulfillment kannst du Produkte in großen Mengen oder einzeln an Amazons Lagerhäuser und Fulfillment Center schicken. Amazon kümmert sich danach um den Rest.

Vorteile mit Amazon Fulfillment

Mach dir keine Sorgen, denn auch als kleines Unternehmen kannst du das Amazon Fulfillment nutzen. Beginne einfach mit deinem eigenen Amazon-Konto und gründe dein Geschäft Schritt für Schritt.

Danach kannst du herausfinden, was am besten für dich, deine Produkte und deine Marke funktioniert, bevor du deine eigene Website startest. Außerdem kannst du Produkte auf einem der größten und meistbesuchten Marktplätze der Welt testen. Übrigens: Amazon ist auch sehr vertrauenswürdig.

Außerdem ist der Endkundensupport professionell und freundlich. Der Kunde steht immer an erster Stelle. So kannst du den Versand von Einzelpersonen besser handhaben und musst dir keine Sorgen über Versandstopps oder verspätete Lieferungen machen.

Und die Bearbeitung von Rücksendungen wird einfacher sein. So kannst du dich auf die Vermarktung deiner Produkte konzentrieren und mehr Umsatz machen oder deine eigene Marke aufbauen.

Hast du Angst vor negativem Feedback? Das ist kein Problem mehr, denn du bist nicht mehr für die Erfüllung von Aufträgen zuständig.

Bevor wir dir die Automatisierungsschritte im Detail zeigen, gibt es hier einen kurzen Überblick über alle Vorteile:

  • Wenn du einzelne Bestellungen versendest, musst du nicht selbst zur Post gehen.
  • leichtere Rückgaben
  • Feedback, Amazon ist der Gewinner, wenn es um das Fulfillment geht
  • Kundensupport: Fragen zur Bestellung, zum Versand oder zur Ankunft werden von Amazon beantwortet.

Automatisierung ist der Schlüssel zu leichterer Arbeit

Der Fulfillment-Prozess von Amazon ist ein Teil davon, aber noch wichtiger ist für uns im Moment die Automatisierung des gesamten Prozesses. Was also ist Automatisierung und was bewirkt sie vor allem bei Amazon?

Dieser Prozess beschleunigt vor allem die Abwicklung in den Logistikzentren und erhöht die Kundenzufriedenheit.

Wirklich toll, oder?

Aber das ist noch nicht alles: Der Automatisierungsprozess überträgt einige tägliche Aufgaben und führt zu mehr automatisierten Verkäufen auf der Plattform. Das bedeutet, dass du mehr Zeit für organisatorische Aufgaben hast und dir keine Sorgen mehr machen musst.

Wir wissen, dass es viel zu tun gibt, und die Automatisierung macht es dir einfach leichter, alle deine Aufgaben zu erledigen.

Wie Automatisierung die Dinge für dich einfacher machen kann

Lass uns also tiefer in das Thema eintauchen. Betrachten wir zum Beispiel die Bestandsverwaltung. Bei diesem Thema ist es wichtig zu analysieren, wie viel Bestand du hast. Die Automatisierung des Amazon Fulfillment-Verfahrens kennt jederzeit deinen aktuellen Bestand und kann sogar vorhersagen, wann du nachbestellen musst. Außerdem kannst du mit dem automatisierten Fulfillment von Amazon vermeiden, dass du nicht auf Lager bist.

Daher ist der gesamte Prozess gut für eine effektive Planung, Bestellung und optimierte Lagerung. Das bedeutet, dass du keine einzelnen Listen mehr hast. Stell dir das mal vor: Alle Informationen gebündelt in nur einem System.

Mit Hilfe der Automatisierung und des gesamten Amazon Fulfillment-Systems kannst du ganz einfach den Lieferanten wechseln und deine Lieferzeiten ändern. Vor allem ist es wichtig zu erwähnen, dass du den gesamten Warenbestand von einem bequemen Standort aus überwachen kannst.

Denn mit Amazon Fulfillment und deinen automatisierten Prozessen wirst du nie wieder etwas verpassen. Außerdem kannst du von automatischen Bestandsaktualisierungen profitieren.

Stell dir zum besseren Verständnis das folgende Szenario vor: Ein Kunde möchte dein Produkt kaufen, kann das aber nicht tun, weil du einfach keinen einzigen Artikel mehr hast… Das ist doch blöd…

Mit der Automatisierung weißt du immer, was und wann du bestellen musst. Außerdem kannst du mehrere Kommissionierplätze anlegen und die Kommissionierung mit einem Barcode versehen.

Und nicht zuletzt kannst du Bundles und Kits zusammenstellen und die Flexibilität bieten, mit vorgefertigtem Inventar oder Komponenten zu erfüllen.

Fulfillment by Amazon und die Bearbeitung von Bestellungen…

Wichtige Frage: Wie können Amazon Fulfillment und Automatisierung bei der Bearbeitung von Bestellungen helfen? Du kannst zum Beispiel deine Produkte lagern und in Kommission geben. Es ist einfach zu zeitaufwändig, wenn du dein eigenes Fulfillment ohne Hilfe machst. Lass uns also erklären, wie der Prozess ohne jegliche Automatisierung funktioniert:

Als erstes musst du Produkte im Lager finden. Dann musst du sie verschicken, weil du irgendwann nicht mehr genug Platz hast… Und insgesamt kostet die Organisation auch eine Menge Nerven und Zeit.

Aus diesem Grund schreibst du eine Pickliste, damit du weißt, was du aus dem Lager abholen musst und notierst dir, wo die Produkte sind.

Dann sortierst du deine Listen nach Standort und arbeitest dich durch all diese Listen, um die Produkte zu finden. Danach legst du sie in eine Transportkiste und gehst zum Packtisch. Wenn du angekommen bist, sortierst du deine Waren nach deiner Packliste, denn du musst wissen, welche Bestellung du an wen schickst.

Aber das ist noch nicht alles, denn du erstellst deine Rechnung, deine Versandetiketten, deine Trackingnummer und so weiter…

Alles, was du gerade gelesen hast, ist wirklich zeitaufwändig und für Unternehmen schwer zu handhaben, vor allem, wenn sie groß im Geschäft sind. Außerdem kann es gefährlich sein, weil du Waren oder Adressen verwechseln könntest…

Innerhalb deines Amazon Fulfillment-Automatisierungsprozesses hast du die folgenden Optionen:

  • automatische Erstellung von Pick- und Packlisten, damit du Bestellungen nicht von Hand zusammenstellen musst
  • Tools, die Barcodes verwenden, die beim Einscannen alle Informationen liefern, einschließlich Adresse und Paketinhalt, so dass du nur noch verpacken und die automatisch erstellten passenden Etiketten drucken musst
  • Rechnungen automatisch erstellen, Zeit sparen und sicherstellen, dass alles korrekt ist

Automatisierung von Rückgaben

Vor allem ist es leichter gesagt als getan, mit Rücksendungen umzugehen. Fakt ist: Rücksendungen können passieren, sie sind unvermeidlich – vor allem bei Amazon – und es muss eine Lösung für den Kunden geben.

Und je mehr Menschen sich an das Online-Shopping und die Möglichkeit der einfachen Rückgabe gewöhnen, desto mehr Verbraucher werden es tun.

Deshalb solltest du einen Rückgabeprozess und einen Kundenservice haben. Stelle ein Versandetikett per PDF oder E-Mail zur Verfügung. Und erstelle als Verkäufer eine Übersicht über den aktuellen Retouren- und Versandstatus. Das wird es für dich und deine Kunden einfacher machen.

Nachdem wir nun auch diesen Bereich geklärt haben, kommen wir zu den Erfüllungsarten.

Erfüllungsarten

Es gibt nicht nur den Fulfillment by Amazon-Typ. Zwei weitere sollten erwähnt werden und eine davon ist die Erfüllung durch den Händler (FBM). Der Hauptunterschied zwischen den ersten Fulfillment-Typen – FBA und FBM – besteht darin, dass der Händler im FBM-Prozess für den gesamten Bestellvorgang verantwortlich ist.

Der Vorteil: niedrigere Gebühren, weil du für deine Bestellungen verantwortlich bist und die Versandkosten bezahlst. So kannst du diese Kosten an den Verbraucher weitergeben. Bei dieser Erfüllungsart hast du die volle Kontrolle über deine Produkte.

Mit dem Fulfillment by Amazon (FBA) können Produkte negative Auswirkungen auf dein Konto haben, wenn der Artikel fehlerhaft ist. Im Gegensatz dazu hast du bei Fulfillment by Merchant nicht die Möglichkeit, Artikel mit Prime zu versenden. Deshalb scrollen manche Kunden wegen der Versandkosten einfach weiter.

Die letzte der Erfüllungsarten ist das seller fulfilled Prime (SPF). Mit dieser Methode profitierst du von den Vorteilen der Prime-Förderung und kannst auch deine Produkte kontrollieren. Es scheint eine Mischung aus den beiden anderen Erfüllungsarten zu sein.

Aber es gibt immer auch eine negative Seite, wie du weißt: Die Anforderungen sind für diesen Amazon Fulfillment-Typ nicht leicht zu erfüllen.

Zusammenfassend kannst du sehen, dass diese drei Erfüllungsarten einzigartig sind und zu jedem einzelnen Bedarf passen. Wenn du neu in diesem Bereich bist, ist die erste Erfüllungsart – FBA – vielleicht die beste für dich.

Schlussfolgerung

Fulfillment by Amazon ist eine Möglichkeit, den gesamten Verkaufsprozess für dich zu vereinfachen. Vor allem, wenn du ein neuer Verkäufer bist, experimentieren und Dinge ausprobieren willst.

Der Automatisierungsprozess vereinfacht deine Retouren, den Versand und viele weitere Schritte. Mit FBA kannst du Prime-Versand anbieten und viele Kunden lieben das.

Aber es gibt noch mehr Erfüllungsarten und jede Methode hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Autor

Vereinfachter Verkauf auf allen europäischen Amazon-Marktplätzen

Einen Termin vereinbaren

Einen Termin vereinbaren

Sehr gut!
Überprüfe deinen Posteingang.

Immer als erstes informiert sein.

Gib deine E-Mail-Adresse ein, damit wir dich über neue Artikel informieren können.